Search Site

HACCP (Lebensmittel)

Das HACCP-Konzept (Hazard Analysis and Critical Control Points) ist ein vorbeugendes System, das die Sicherheit von Lebensmitteln und Verbrauchern gewährleisten soll. Durch die am 1. Januar 2006 in Kraft getretene EU-Verordnung (EG) Nr. 852/2004 über Lebensmittelhygiene, ist für jeden die Einrichtung eines HACCP Konzept Pflicht, der Lebensmittel behandelt oder in Verkehr bringt. Die EU-Hygieneverordnung gilt für alle Branchen, die gewerbsmäßig mit Lebensmitteln in Berührung kommen. Bei der Verarbeitung von Lebensmitteln sind bestimmte Hygienerichtlinien zu beachten. Diese stellen auch gewisse Anforderungen an die Kleidung. Hier finden Sie Arbeitskleidung, die den Anforderungen bei der Verarbeitung von Lebensmitteln gerecht wird. Bei der Auswahl der zu verarbeiteten Materialien sowie der Verarbeitung wird die Eignung für industrielle Waschverfahren berücksichtigt.